Zone 1

Zone 1 erstreckt sich vom Meer und 5 Kilometer nach oben auf den Fluss Mandal. Der Fluss fließt ganz still hier, aber es gibt gute Möglichkeiten zum Angeln für Lachs und Meerforelle. Die Meerforellenpopulation im Fluss ist gut und die Nachtfischerei mit Fliege kann gute Fänge liefern.

Boot Angeln ist in der Zone erlaubt und Harling für Lachs und Meer Forelle ist eine spannende Fischerei Methode von vielen Einheimischen verwendet. Einige von ihnen haben Dutzende von Lachs und Meer Forelle jährlich mit dieser Methode gefangen. Es gibt eine spezielle Bootslizenz für 2 Stangen, die im Jahr 2008 eingeführt wurden. In der Vergangenheit gab es gute Aalfischerei in Zone 1, aber die Aale wurden seit 2009 geschützt. Denken Sie daran, dass Live-Köderfischerei illegal ist und wird der Polizei gemeldet werden.
Campingplätze in der Umgebung sind Sandnes Camping und Sjøsanden Feriesenter. Bei Sandnes Camping können Sie Boote und Fanggeräte mieten.

Seit 2004 ist es eine kulturelle / historische Schleppnetzfischerei auf diesem Teil des Flusses, mit Auslieferung für den Fang von 300 kg Lachs jährlich. Diese Fischerei ist bei den Zuschauern sehr beliebt. Es wird gewöhnlich einmal wöchentlich und an verschiedenen Orten durchgeführt. Kontakt Kristian Sandnes bei Sandnes Camping (Tel: 38265151) für weitere Informationen. Fühlen Sie sich frei, diese spannende kulturgeschichtliche Fischerei zu betrachten!
Tag 150, -
Woche 300, -
Saison 700, -
Tag Boot Angeln 200, - (zwei Stangen)
Woche Boot Angeln 400, - (zwei Stangen)
Saison Bootsangeln 700, - (zwei Stangen)

 

Fishing Rules

Jugend unter dem Alter von 18 Fischen kostenlos. Es muss eine Lizenz erhoben und der Fang gemeldet werden.

AUSZUNG AUS ANGELRICHTLINIEN

Der verband der Grundbesitzer am Mandalsfluss gigbt eigene lokale Angelregeln heraus www.mandalselva.no . Alle Angler verpflichten sich, sich mit den geltenden Angelvorschriften für den Bezirk Vest-Agder (www.lovdata.no ) vertraut zu machen.

Dezinfizieren

Die gesamte Angelausrüstung must Desinfiziert werden (Bei unseren Verkaufsstellen).

Angelgerät

In allen Zonen ist das Angeln mit Fliege, Blinker und Würmern erlaubt. Das Verwenden von lebendem Fisch als Köder ist nicht erlaubt und wird polizeilich verfolgt. Um die Verbreitung des Gyrodactylus salaris zu verhindern ist es verboten, Senkblei oder Schwimmer zu verwenden, die sich mit Wasser füllen können. Es ist nicht erlaubt, Fisch mit dem Fischhaken anzulanden.

Fangbegrenzung

Tägliche Quoten: 2 Lachse und 2 Meerforellen für eine Person im Laufe eines Tages (24 Stunden) gesammelt. Tägliche Quoten ist persönlich und nicht übertragbar zu anderen.   www.mandalselva.no

Fangquote zur Verfügung 24 Stunden am Tag, oder jeden Eingabe Termine für das Wochenende, Woche oder Saisonkarte. Wenn der Quote erreicht ist, muss das Angeln sofort aufhören bis zum nächsten Tag.

Saison Quoten: 50 kg Lachse / Meerforellen für eine Person im Saison gesammelt.

Überwinterte Lachse sind freizusetzen.

Fangbericht – Pfand

Der Verband der Grundbesitzer am Mandalsfluss möchte den fortlaufenden Bericht über die Fänge im Fluss verbessern. Alle Angler sollen deshalb binnen 1 Tag nach dem Fang den Angelkarten-Verkausstellen einen Fangrapport über Lachse und Forellen abliefern.

Das bedeutet, alle Tageskarten sollen sofort nach dem Angeln zu den Ausgabestellen zurückgebracht werden, oder raportieren am www.mandalselva.no .

Das Pfand wird an den Verkaufsställen wieder zurückbezahlt (spätestens Ende der Saison). 

Getting there information
Einfacher Zugriff.